Unsere Besten Ausbildung zum Heimhelfer in Kooperation mit dem Hilfswerk Kärnten (Spittal) – 6.7.2016

Ausbildung zum Heimhelfer in Kooperation mit dem Hilfswerk Kärnten (Spittal) – 6.7.2016

0 4309

Diplomfeier 6.7.2016

Ausbildung zum Heimhelfer in Kooperation mit dem Hilfswerk Kärnten (Spittal)

Jänner 2015 bis Juni 2016  | Lehrgangsleitung: Mag. Semra Safron

Teilnehmer:

  • Sajda Alisic
  • Anja Assek
  • Mirjana Durdevic
  • Alma Dzafic
  • Jasminka Dzinic
  • Mag. Lisa Gruber
  • Kathrin Jakobitsch
  • Arnela Kapetanovic
  • Romana Köfele
  • Diana Kofler
  • Snjezana Kremenovic
  • Marlene Kucher, BA
  • Alexandra Mörtl
  • Brigitte Oberrauner
  • Kornelia Pacher
  • Alexandra Pichler
  • Claudia Pichler
  • Conny Pirker
  • Daniela Podaril
  • Ingeborg Resei
  • Barbara Rinnofner
  • Michaela Schneeberger
  • Mag. Nadja Sterba
  • Walter Thaler
  • Sabine Wieland
  • Jennifer Winkler
  • Susanna Wirnsberger, BA

Lehreinheiten: 400 LE 

Kenntnisse/Fertigkeiten:

Der Heimhelfer unterstützt betreuungsbedürftige Menschen, die nicht in der Lage sind, sich selbst zu versorgen, aber dennoch in ihrer Wohnung bzw. betreuten Wohneinheit oder Wohngemeinschaft bleiben möchten, bei der Haushaltsführung und den Aktivitäten des täglichen Lebens (Reinigen des Wohnbereichs, Wäschepflege, Beheizung, Unterstützung bei der Körperpflege, Zubereitung und Unterstützung bei der Einnahme von Mahlzeiten, Besorgungen außerhalb des Wohnbereichs usw.). Der Heimhelfer arbeitet im Team mit der Hauskrankenpflege und den Angehörigen der mobilen Betreuungsdienste.

(200 Lehreinheiten Theorie, 200 Lehreinheiten Praxis)