Unsere Besten Diplomlehrgang Aromatologie – 05.07.2017

Diplomlehrgang Aromatologie – 05.07.2017

0 5706

Diplomfeier 05.07.2017

Diplomlehrgang Aromatologie

Dezember 2016 bis Juni 2017  | Lehrgangsleitung: Angelika Kabas-Auer

Teilnehmer:

  • Birgit Baumgartner, DGKS
  • Roswitha Bischof
  • Carolin Canins, DGKS
  • Eva-Maria Hinterhofer, DGKS
  • Alena Lucia Loibnegger
  • Angelika Neuwirth-Obersteiner, DGKS
  • Gabriele Gertrude Regensburger
  • Mag. Anita Winkler
  • Nicole Wutti
  • Irmgard Zuchart

Lehreinheiten: 220 LE 

Kenntnisse/Fertigkeiten:

In dieser Ausbildung erwerben Sie alle wichtigen Kenntnisse und Fähigkeiten zur Vorbeugung und Linderung körperlicher und seelischer Störungen mittels ganzheitlicher Aromatherapie.
(Aromatologie = Lehre der Aromastoffe über Inhaltsstoffe, Wirkung, Indikationen, Kontraindikationen)
Für Angehörige des gehobenen Dienstes für Gesundheits- und Krankenpflege ist der Diplomlehrgang eine anerkannte Weiterbildung nach § 64GuKG ‘Komplementäre Pflege – Aromapflege

Inhalte:
Modul 1: Grundlagen der Aromatherapie
Geschichte, Herstellung, Inhaltsstoffe, Anbaumethoden

Modul 2: Aroma Öle
Ätherische Öle von A-Z mit Wirkungen und praktische Anwendungsmöglichkeiten

Modul 3: Qualitätsrichtlinien
Gesetzliche Grundlagen

Modul 4: Anwendungsmöglichkeiten von ätherischen Ölen
Pflegerische Beratungskonzepte

Modul 5: Aromatherapie in der eigenen Praxis
Die Wesensart der Öle und ihre Zuordnung zu Körper – Geist – Seele verstehen

Modul 6: Schnelle Hilfe für alle Fälle

Modul 7: Aromatherapie zur Unterstützung
bei Stressbewältigung, Erschöpfungszuständen, psychischen Erkrankungen, Demenz, usw.

Modul 8: Supervision und Prüfungsvorbereitung

Modul 9: Duftreise – Exkursion