TAZ – Test und Ausbildungszentrum Direktor Klaus Hermetter, Schenker & Co AG Klagenfurt, begeistert für den Lehrberuf...

Direktor Klaus Hermetter, Schenker & Co AG Klagenfurt, begeistert für den Lehrberuf “Speditionskaufmann”!

0 1581

Im Bild v.l.n.r.: Dagmar Kirchbaumer, TAZ-Leiterin, Direktor Klaus Maximilian Hermetter, Leiter der Geschäftsstelle Klagenfurt der Schenker & Co AG und Mareidi Zimmer, KV der 4a der NMS Waidmannsdorf

 

Direktor Klaus Maximilian Hermetter, Leiter der Geschäftsstelle Klagenfurt der Firma Schenker & Co AG, stellte den anwesenden SchülerInnen der 4a der NMS Waidmannsdorf den Lehrberuf des Speditionskaufmannes vor. Die Firma DB Schenker ist ein weltweit agierendes Unternehmen, das sehr engagiert Jugendliche im Lehrberuf “Speditionskaufmann” ausbildet. Den angehenden Speditionskaufleuten stehen alle Karrieremöglichkeiten im Unternehmen offen – auch Herr Direktor Hermetter begann seine Karriere mit einer Lehre. Laut Dir. Hermetter ist eine der wichtigsten Fähigkeiten, die ein Jugendlicher für diesen Beruf mitbringen muss, das Interesse und damit verbunden die Liebe zu diesem Beruf.