Unsere Trainer/Innen Helmut Weichselbraun, MAS

Helmut Weichselbraun, MAS

0 2255

Helmut Weichselbraun, MAS

Zu meiner Person

  • 1969 geboren
  • Lebe in Kärnten
  • Pflege viele Hobbies
  • Beschäftige mich gerne mit dem menschlichen Körper, um die Abläufe in ihm besser zu verstehen.

Aus- und Weiterbildung, berufliche Praxis

  • Ausbildung:
  • 10/2003 – 09/2005 Master Studium: International Management, Alpen-Adria Universität Klagenfurt (berufsbegleitend)
  • Schwerpunkt: Qualifikation für Führungsfunktionen in zentralen Bereichen des Marketings und Managements in Unternehmen mit internationaler Ausrichtung
  • Master Thesis: „Joint Ventures als Markterschließungsstrategie“
  • Diplomprüfung
  • 1992 – 1993 Bundesanstalt für Leibeserziehungen, Wien
  • Lehrwart für Kanu
  • 09/ 1991 – 02/1992 Höhere Technische Bundeslehranstalt für Maschinenbau, Klagenfurt
  • Speziallehrgang für Berufstätige für Organisation und Management
  • 09/ 1988 – 06/1991 Höhere Lehranstalt für Elektronik, Klagenfurt
  • Reifeprüfung
  • 09/1984 – 06/1988 Fachschule für Elektrotechnik, Klagenfurt
  • Abschluss mit Auszeichnung
  • Weiterbildung:
  • Fahrtechnik und Sicherheitstraining, ÖAMTC Saalfelden
  • Fahrtechnik und Sicherheitstraining, Audi driving experience Schweden
  • Shaolin Qi Gong und Chan Meditation, Shi Xinggui Goldegg
  • Selbst- und Zeitmanagement für Verkäufer, AVL Institut Neuhaus
  • Office Anwender Kurs, Computer Profi, Innsbruck
  • Englisch für den Beruf, WIFI Salzburg
  • Berufliche Praxis:
  • 02/2014 –   Trainer WIFI, Klagenfurt
  • 09/1995 – 09/2013  Verkaufsberater im Außendienst, Hilti Austria GmbH,  Wien
  • Betreuung aller Kunden der Branche Bau im Verkaufsgebiet
  • Entwicklung der Kundenplattform, Projektbetreuung, Angebotslegung
  • Neuprodukteeinführungen und -Vorführungen
  • Umsetzung von Marketingmaßnahmen
  • 03/1993 – 06/1995 Servicetechniker, anthos labtec Instruments, Salzburg
  • Geräte und Ersatzteilreparaturen, Instandhaltung von Service- und Kundengeräten, technische Kundenanfragen internationaler Kunden bearbeiten
  • Anwenderschulungen in englischer Sprache
  • Office Management
  • 09/1992 – 12/1992 Repräsentant, ISE International Student Exchange Inc. Urbana, Illinois
  • Neukundengewinnung
  • Präsenz auf Reisemessen
  • Durchführung  von Präsentationen in Universitäten
  • 06/1992 – 08/1992 Technischer Angestellter, Honeywell Austria GesmbH, Wien
  • Unterstützung bei der Abwicklung aktueller Baustellen und Projekte

Einsatzbereich am WIFI

  • Ich bin verantwortlich für die Mechatronic Lehrlinge.

Motivation in der Erwachsenenbildung zu arbeiten?

  • Meinen Kursteilnehmern meine Erfahrungen durch Begeisterung weiter zu geben, ihre Sinne zu schärfen und sie zu denkenden Mitgliedern der Gesellschaft zu machen.

Mein Unterrichtsgeheimnis ist…

  • … den Unterricht so zu gestalten, dass die Teilnehmer es lieben, am Unterricht teilzunehmen. Die Neugier soll sie immer wieder motivieren, Höchstleistungen zu bringen.

Lernen heißt für mich…

  • … ständig am Laufenden zu sein und Neues zu lernen. Neue Lerninhalte schaffen neue Datenautobahnen im Gehirn.

Mich beeindruckt man durch…

  • … schlaue Meldungen zum Vortrag, dass ich Interesse am Unterricht erkenne und dass die Teilnehmer mitdenken.

Frühstück oder Abendessen?

  • Frühstück. Am Abend versuche ich die Nahrungsaufnahme so gering wie möglich zu halten!