Erfolgsgeschichten Jörg Bilban

Jörg Bilban

0 5542

Diplomlehrgang Mentaltrainer – 6.7.2016

Welchen WIFI-Lehrgang haben Sie besucht?

  • Diplomlehrgang Mentaltrainer

Warum haben Sie gerade diesen Lehrgang ausgewählt und besucht?

  • Durch meine Nebentätigkeit beim österreichischen Bundesheer als Führungsverhaltenstrainer, wo ich junge Unteroffiziersanwärter in den Basics der Kommunikation/-Argumentation – Gruppendynamik begleite, wurde der Drang von weiteren Themen und Ansätzen hervorgerufen. Dies, aber auch persönliches Interesse, brachten mich zu diesem Lehrgang Mental Training.

Was hat Ihnen an diesem Lehrgang besonders gut gefallen?

  • Die vielen Inhalte beim Lehrgang, die Theorie und Praxis und das Erkennen, dass es “ist wie es ist”.

Erinnern Sie sich an eine besonders nette oder interessante Begebenheit während ihres Lehrgangs?

  • Diese Frage sollte jeder, der diesen Kurs besucht hat, selbst für sich beantworten, jeder erlebte das eine oder andere für sich persönliche Highlight.
    Für mich war dieser Outdoortag ein Erlebnis, zu beobachten, die Angstgrenze zu erkennen und diese durch vorher theoretisch erklärte Methoden zu beseitigen, Stress zu bewältigen und wenn nur ein wenig Angst abzulegen.

Inwiefern hat Sie der Lehrgang weitergebracht?

persönlich?

  • Das bewusste Lenken der Gedanken, die Macht der Vorstellungskraft und ihre eigenen Bilder zu Nutze zu machen. Vieles mit anderen Augen zu betrachten. Der chinesische Philosoph Laotse sagte einmal: “Beginnen können ist Stärke – vollenden ist Kraft.”

beruflich?

  • Als Berufssoldat erkannte ich durch diesen Lehrgang wie wichtig mentales Training sein kann, gerade in Berufsfeldern der Exekutive (nicht nur) ein wichtiges Werkzeug um leichter mit den verschiedensten Themen des mentalen Trainings umzugehen.

Ergänzen Sie bitte:

Ich lerne, weil …. ich nicht stehen bleibe. Aber auch meinen geistigen Horizont zu erweitern.

  • mein Beruf: Berufssoldat/-Bundesbeamter beim österreichischen Bundesheer
  • meine berufliche Position: Sachbearbeiter und Trainer im Führungsverhalten
  • meine beruflichen Ziele: Weiterentwicklung im Bereich des Führungsverhaltens, Teambuildings und dem mentalen Training und Mentoring/-Supervision.