Unsere Trainer/Innen Mag. Iris Robitsch

Mag. Iris Robitsch

0 2693

Mag. Iris Robitsch

Zu meiner Person

  • Ich selbst war viele Jahre im Spitzensport (Frauenfußball und Basketball) aktiv tätig. Ich habe sowohl die positiven (z.B. Erfolge, Siege, Freude an der Sache) als auch negativen Seiten (z.B. Verletzungen, Misserfolge, Niederlagen) des Sports erlebt. Meine eigenen Erfahrungen lehrten mich, wie wichtig der mentale Bereich im Sport ist und welches Potenzial darin steckt. Im täglichen Leben ist jeder von uns mit vielen kleinen und großen Erfolgen und Misserfolgen konfrontiert. Durch mentales Training werden Sie stärker und beeinflussen bewusst Ihre ganz persönliche Erfolgsquote!
    Schon der Philosoph Seneca meinte: „Wer den Hafen nicht kennt, in den er segeln will, für den ist kein Wind ein günstiger.“ Mein Ziel war es, meine beiden Leidenschaften – nämlich die Psychologie und den Sport – miteinander beruflich zu verbinden. Heute bin ich Sportpsychologin in eigener Praxis europaweit tätig und kann meine Begeisterung für diese Bereiche beruflich verwirklichen.

Aus- und Weiterbildung, berufliche Praxis

  • Matura im Bundes-Oberstufenrealgymnasium in Klagenfurt
  • Psychologiestudium an der Universität Klagenfurt
  • Universitätslehrgang: „Psychotherapeutisches Propädeutikum“
  • Modulserie „Sportpsychologisches Training im Leistungssport 2012/2013“ beim Center of Mental   Excellence, einem Partner des Österreichischen Bundesnetzwerks für Sportpsychologie
  • Gruppentrainerin für soziales Kompetenztraining nach Dr. Rüdiger Hinsch

Einsatzbereich am WIFI

  • Grundlehrgang mentales Training
  • Diplomlehrgang mentales Training

Motivation in der Erwachsenenbildung zu arbeiten?

  • Wer aufhört, besser werden zu wollen, hört auf, gut zu sein. (Marie von Ebner-Eschenbach)
    Daher sehe und nutze auch ich regelmäßige Fortbildungen in verschiedensten Bereichen!

Mein Unterrichtsgeheimnis ist…

  • … gut zu sein wenn es darauf ankommt.
  • … fachliches Wissen auf die Zielgruppe anzupassen und verwertbar machen
  • … langjährige berufliche und sportliche Erfahrung und Authentizität.

Lernen heißt für mich…

  • … LEBEN!

Mich beeindruckt man durch…

  • … Empathie und
  • … Herz

Frühstück oder Abendessen?

  • Beides zu seiner Zeit :)