News Archiv WIFI Sprachmania 2016

WIFI Sprachmania 2016

0 3017

Kärntner punkten bei der WIFI-Sprachmania!

Zwei erste Plätze und ein zweiter Platz für Kärntens AHS-Schüler im Finale.

So sehen Sieger aus: Maximilian Peter und seine Landsleute aus Kärnten konnten bei der WIFI-Sprachmania abräumen. Der Schüler des Stiftsgymnasiums St. Paul gewann das Finale in Italienisch.
Er wurde von seiner Lehrerin Mag. Liliana Andreoli betreut, die als italienische Nativespeakerin bereits langjährige WIFI-Trainerin ist.

Teresa Sihler aus Villach konnte die Jury mit Ihrem Englisch überzeugen und räumte ebenfalls den ersten Platz ab. Die Villacherin Julia Melanie Schiestl belegte in Französisch den zweiten  Platz.
Somit sind Kärntens AHS-Schüler beim größten heimischen Fremdsprachenwettbewerb sprachlich topplatziert. Sie konnten sich bereits in den Vorausscheidungen durchsetzen und im Finale dann ihre Redegewandtheit und ihre Formulierungskunst, das sind zwei wichtige Bewertunsgkriterien, unter Beweis stellen. Das WIFI Kärnten gratuliert allen Gewinnern herzlich zum Erfolg!

Alle Details zum Wettbewerb finden Sie hier

Fotos der WIFI-Sprachmania 2016